Hast du das Gefühl, dass du dich manchmal selbst limitierst und wie mit angezogener Handbremse durch dein Leben fährst? Dass oberflächlich betrachtet zwar eigentlich alles ‚ganz ok‘ läuft, aber du dich trotzdem fragst, ob es das jetzt schon sein soll oder ob da nicht doch noch ‚mehr‘ für dich drin steckt. Ob das alles nicht auch leichter gehen könnte…?

Ich erlebe es so, dass das kein individuelles Thema ist, sondern dass es den meisten von uns so geht, aktuell mehr denn je.

Und ich glaube, wir müssen nicht alles allein aus uns selbst herausholen. Im Gegenteil:

Wir dürfen uns selbst die Erlaubnis geben, uns auf unserem Weg unterstützen zu lassen
und Potenzialentfaltung in Gemeinschaft zu erfahren.

The Shift Transformationsansatz

Mein Anliegen ist es, einen geschützten Raum für Kontakt zu deinem authentischen, kraftvollen Selbst zu schaffen, so dass du innerlich gestärkt wieder ganz leicht und frei mit dem Fluss des Lebens fließen kannst. Und dafür ist es nicht erforderlich, einen Gefühls-Tsunami auszulösen oder mit radikalen Methoden etwas „aufzubrechen“.
Mein Ansatz ist es, Altes (z.B. Programmierungen und Verhaltensmuster), die dir nicht mehr länger dienlich sind, sanft zum Schmelzen zu bringen, damit das Neue auf ganz natürliche Art das Tageslicht erblicken und ganz behutsam in unser System integriert werden darf – also eher Yin als Yang. 

Damit die Veränderung auch wirklich nachhaltig wirksam ist, setzen wir an vier Hebeln und deren komplexen Zusammenspiel an: Kopf, Körper, Emotionen und das Feld, in dem wir uns bewegen.

The Shift Newsletter bestellen

Inspirationen, Gedanken und Anregungen für den Shift in deinem Leben. Direkt in deinen Email-Posteingang. Kostenfrei.