The Shift Retreat – das Intensiv-Training

Ein transformatives Entwicklungsprogramm für mehr Klarheit, Selbstwirksamkeit und Souveränität

Termine & Themen 2024/25: 

Modul 1 | 08.+09.06.24 | Selbstführung & emotionale Selbstregulation
Modul 2 | 16.+17.11.24 | Beziehungen
Modul 3 | 25.+26.01.25 | Identität & Sinn

Sa 10.00 – 18.00 h, So 9.00 – 17.00 h | in den Räumen von „Yoga im Hof“, Beethovenstr. 42, 22083 Hamburg

Die Termine 2025/26 sind zur Zeit in Klärung. Du kannst dich trotzdem bereits vormerken lassen.

 

 

 

Es macht keinen Unterschied, welche Themen du aktuell als besonders herausfordernd erlebst – ob dich bestimmte Situationen im beruflichen oder privaten Bereich befassen, ob du körperliche Symptome wie Müdigkeit, Stress oder Erschöpfung spürst oder ob du es mit ungünstigen Glaubenssätzen zu tun hast, denen du kognitiv womöglich schon auf die Schliche gekommen bist, die du aber bislang noch nicht verändern konntest – auf dieser Journey wirst du wieder in den Kontakt zu 𝐃𝐈𝐑 𝐒𝐄𝐋𝐁𝐒𝐓 kommen. Du wirst innerlich auftanken und dich neu ausrichten auf das, was dir wirklich wichtig ist.

Bei den Modulen geht es nicht darum, noch mehr Leistung von sich abzufordern oder noch besser zu funktionieren. Es ist eher das Gegenteil: Es geht ums Innehalten und um die Erforschung dessen, was 𝐃𝐈𝐑 gut tut und was 𝐃𝐈𝐂𝐇 innerlich stärkt.

Wir nehmen einen 𝐬𝐲𝐬𝐭𝐞𝐦𝐢𝐬𝐜𝐡𝐞𝐧 Blick ein, d.h. wir erforschen Phänomene, die oft (vor-) schnell als ‚Problem‘ gelten, nehmen unterschiedliche Perspektiven ein und beleuchten (unbewusste) Wechselwirkungen des eigenen Verhaltens mit dem Umfeld, um die bekannten Denk- und Verhaltensmuster zu durchbrechen und auf neue, kreative Lösungsansätze zu kommen. Und wir schenken unseren inneren Anteilen liebevolle Zuwendung – auch, oder vielleicht sogar ganz besonders, denjenigen, die wir nicht so gerne mögen und die uns genau deshalb oft eher auf eine ungünstige Art aus dem Untergrund heraus steuern.

Du stärkst deine Selbstannahme und die Entfaltung deines wahrhaftigen Potenzials, z.B. durch Wahrnehmungsübungen, kreative Visualisierungstechniken und 𝐢𝐧𝐭𝐞𝐠𝐫𝐚𝐥𝐞 𝐊ö𝐫𝐩𝐞𝐫𝐚𝐫𝐛𝐞𝐢𝐭 – damit ist kein Workout gemeint, sondern sanfte Entspannungsübungen, geführte Mediationen, Trancen und Embodiment-Übungen, die wir ganzheitlich in die mentale Prozessarbeit integrieren.

Und wir nehmen uns Zeit für Selbstreflexion, 𝐒𝐞𝐥𝐛𝐬𝐭𝐞𝐫𝐟𝐚𝐡𝐫𝐮𝐧𝐠 und Austausch und für das, was immer wieder auf wundersame Art und Weise in Gruppen entsteht, die sich gemeinsam auf die Reise machen.

Auf dieser intensiven 𝐈𝐧𝐧𝐞𝐫 𝐉𝐨𝐮𝐫𝐧𝐞𝐲 wirst du fachkundig geleitet, begleitet, gestützt und empowert. Die kraftvollen Tools, die du in diesem Retreat an die Hand bekommst, basieren auf den Erkenntnissen der 𝐦𝐨𝐝𝐞𝐫𝐧𝐞𝐧 𝐍𝐞𝐮𝐫𝐨𝐰𝐢𝐬𝐬𝐞𝐧𝐬𝐜𝐡𝐚𝐟𝐭, sind allesamt von mir selbst 𝐩𝐫𝐚𝐤𝐭𝐢𝐬𝐜𝐡 𝐞𝐫𝐩𝐫𝐨𝐛𝐭 und haben sich über die Jahre und Jahrzehnte als äußerst 𝐰𝐢𝐫𝐤𝐬𝐚𝐦 herausgestellt. Mehr über mich und meine Journey kannst du hier erfahren.

FAZIT: 𝐀𝐮𝐬 𝐝𝐢𝐞𝐬𝐞𝐦 𝐏𝐫𝐨𝐠𝐫𝐚𝐦𝐦 𝐰𝐢𝐫𝐬𝐭 𝐝𝐮 𝐢𝐧𝐧𝐞𝐫𝐥𝐢𝐜𝐡 𝐠𝐞𝐬𝐭ä𝐫𝐤𝐭, 𝐦𝐢𝐭 𝐦𝐞𝐡𝐫 𝐦𝐞𝐡𝐫 𝐊𝐥𝐚𝐫𝐡𝐞𝐢𝐭, 𝐒𝐨𝐮𝐯𝐞𝐫ä𝐧𝐢𝐭ä𝐭 𝐮𝐧𝐝 𝐒𝐞𝐥𝐛𝐬𝐭𝐰𝐢𝐫𝐤𝐬𝐚𝐦𝐤𝐞𝐢𝐭 𝐫𝐚𝐮𝐬𝐠𝐞𝐡𝐞𝐧.

Für wen ist dieses Angebot geeignet?

Es sind vor allem persönliche Kompetenzen wie Beziehungsfähigkeit, Selbstreflexion und Anpassungsfähigkeit, die zukünftig noch viel stärker als heute über Erfolg oder Misserfolg im Beruf und im Leben entscheiden. Das Programm fokussiert deshalb auf die Entwicklung von persönlicher Reife.

Es richtet sich an Menschen, die sich selbst als LeaderInnern sehen, und zwar unabhängig von ihrer beruflichen Rolle oder dem Rang in ihrer Unternehmenshierarchie.

Jeder, der bereit ist, hinzusehen: auf das eigene (Problem-) Erleben, auf (unbewusste) Wechselwirkungen, die durch die eigenen Gedanken, Gefühle und Überzeugungen entstehen können und der bereit ist, neue Erfahrungen zu machen, ist im The Shift Retreat Programm herzlich willkommen.

Modul 1: Selbstführung und emotionale Selbstregulation

▶︎ Wie stehe ich in der Welt?
▶︎ Welche Gefühle sind eher schwierig für mich?
▶︎ Wie bremse ich mich selbst aus?
▶︎ In Balance zwischen Tun und Sein
▶︎ Ressourcen und Potenziale entdecken und entfalten

Modul 2: Beziehungen

▶︎ Ob im Job oder privat: Wer bin ich im Kontakt mit anderen?

▶︎ Wer oder was fordert mich in meinen Beziehungen?

▶︎ Wie gut gelingt es mir, Grenzen zu setzen? (Oder diese zu erweitern?)

▶︎ Und wie vermeide ich Beziehung – mit anderen, aber vielleicht auch mit mir selbst?

Modul 3: Identität & Sinn

▶︎ Wer bin ich – ohne meinen Job, meine Beziehungen und ohne meine berufliche Rolle?

▶︎ Was macht mich in meinem Innersten aus?

▶︎ Wozu bin ich hier? Welchen Beitrag will ich leisten?

▶︎ Was soll durch mich auf diese Welt kommen?

▶︎ Wie wäre es, mehr zu vertrauen – und meinem Leben einen neuen Impuls zu geben?

 

Teilnehmerstimmen:

„Aufgeregt kam ich beim Retreat an und wusste sofort: ‚Ich habe die richtige Entscheidung getroffen.‘ Mit diesen tollen Menschen durfte ich Kräfte in mir entdecken, die mir auch im Nachhinein unendlich weiterhelfen. Scheinbar mühelos führt Jana uns durch tiefe tolle Erfahrungen, ich fühlte mich dabei ganz sicher und inspiriert. So viel Wertschätzung, Unterstützung, Freude und Genuss bei gleichzeitig tiefen und bewegenden Erkenntnissen. Das wirkt immer noch nach.“
– Danièle (Team Lead Social Services)

„Man merkt Jana ihren langjährigen Erfahrungsschatz an. Sie ist in der Lage herauszustellen, was die Teilnehmerinnen brauchen und flexibel genug, dies in Ihrem Ablauf einzubauen. Jana kreiert eine fröhliche, leichte Umgebung, es wurde viel gelacht. Das zeigte mir, dass sich weiterentwickeln nicht harte Arbeit bedeuten muss. Mir gefiel, dass wir unser Inneres betrachten und auch Tools mitgegeben wurden, die einen operativen Lösungsansatz bieten. Diese kann man direkt ausprobieren und üben. Ich durfte so wertvolle, nachhaltige Erkenntnisse gewinnen, die ich nicht missen möchte.“
– Mei (Senior Consultant Unternehmensberatung)

„Genau so einen Stopp brauche ich 1x/ Jahr. Für mehr Klarheit und Inspiration. Ich bin beeindruckt und berührt von dem, was ich an diesem Wochenende über mich erfahren habe, auch Dank der Verbundenheit mit den anderen Teilnehmenden. Natürlich werden auch die privaten Themen berührt, der Mensch ist ja ein Ganzes. Aber selbst bei den schweren Themen kommt man gut raus. Und hat wieder Klarheit. Und Lust, neue Ideen auszuprobieren. Alle, die bereit sind, gewohnte Pfade zu verlassen und sich auf eine andere Art und Weise betrachten möchten, werden bereichert sein und mit Erkenntnissen und mehr Bewusstsein ihren weiteren Weg gehen. Ich bin begeistert!“
– Dana (Abteilungsleiterin im Bankwesen)

„Das war ein inspirierendes Wochenende voller Mut, mich einzulassen, neue Perspektiven einzunehmen, voller wunderbarer Energie, die ich von euch tollen Frauen bekommen durfte und mit euch teilen durfte. Es tut gut, neue Wege zu gehen, neue Gedanken zu bekommen, in die Selbstwirksamkeit zu kommen.Das muss jetzt erstmal alles einsinken. Ich bin total froh, dein Retreat mitgemacht zu haben!“ 🙏
– Wiebke (Trainings-Koordinatorin bei einem IT-Unternehmen)

„Stimmiges Programm mit tollem Flow. Die kleine Gruppengröße war total angenehm, da ist ganz schnell Vertrauen entstanden. Ich fand´s auch sehr gut, so viele echte Cases mitzubekommen – die haben mir Mut gemacht! Obwohl ich eigentlich gerne Struktur mag, hat mit besonders gut gefallen, dass der Rahmen so individuell und flexibel gehalten wurde. Auch das nehme ich für mich mit: Noch mehr darauf zu vertrauen, dass die Dinge entstehen. Mein persönliches Highlight war, dass ich erlebt habe, welche Power darin steckt, richtig gut zuzuhören. Die Eindrücke wirken immer noch nach…“
– Lola (Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis)

„Für mich war ganz entscheidend, dass ich in diesen zwei Tagen einen persönlichen Musterbruch erlebt habe. Schon mein Leben lang kannte ich das Gefühl: diese innere Unruhe, dieses Flattern in mir, das mich immer so unglaublich angestrengt hat. An diesem Wochenende habe ich ganz tief in mir erlebt, wie es sich anfühlt, einfach nur zu sein. Diese innere Ruhe war so ein Geschenk! Und das Beste daran: Ich konnte diesen neuen Zustand mit in meinen Alltag nehmen! Ich habe mich entspannt. Ich habe losgelassen. Ich bin in einer solchen wohltuenden Ruhe, immer noch. Ich bin so dankbar für die wertvolle Zeit und die so gute Begleitung von Jana, die mich mit ihrer lebendigen und aufmerksamen Art so gut erreicht hat.“
– Nadja (Personalreferentin und Kommunikationstrainerin)

Investition
In einer idealen Welt würde jede Firma sollte in die Entwicklung ihrer Mitarbeitenden investieren. De facto hat nicht jeder das Glück, dass sein Arbeitgeber externe Weiterbildungen bezahlt. Um die Preishürde für PrivatzahlerInnen zu senken, habe ich deshalb zwei verschiedene Preismodelle entwickelt:

a) Firmentarif
Wenn dein Arbeitgeber die Rechnung übernimmt, gilt der Firmentarif mit den folgenden Nettopreisen:
1 Modul 1.790,- € | 2 Module 3.280,- € (statt 3.580,- €) | alle 3 Module 4.770,- € (statt 5.370,- €)

b) Privatkundentarif

Wenn du die Rechnung als Privatperson zahlst oder SolopreneurIn (FreelancerIn etc.) bist, biete ich dir den Privatkundentarif an:
1 Modul 890,- € | 2 Module 1.580,- € (statt 1.780,- €) | alle 3 Module 2.220,- € (statt 2.670,- €)
Die Preise sind Bruttopreise (also das, was du unterm Strich, d.h. inkl. MwSt., zahlst).

💝 Preisrabatt, gilt nur für PrivatkundInnen: Wenn du eine weitere Person zum Retreat mitbringst -egal, zu welchem Modul, d.h. ihr könntet im selben oder auch in verschiedenen Modulen sein- erhältst du einen Preisnachlass von 100,- €/ Person.

Das bekommst du in diesem Programm:
💡 (3x) 2 Tage transformative Persönlichkeitsentwicklung, professionell konzipiert und geleitet.
💗 mehr Kontaktfähigkeit zu dir selbst und zu anderen tollen Menschen
🥰 eine feinere Wahrnehmung und ein neues Körperbewusstsein
🍛 Soulfood am Samstag und Sonntag Mittag (vegetarisch)
🍪 reichhaltige Pausenverpflegung über das gesamte Wochenende
💻 nach jedem Modul einen 60′-igen Gruppen-Call zur Nachbereitung

🎁 Exklusiv für TeilnehmerInnen des Gesamtprogramms: Drei 30′-ige 1:1-Coaching-Sessions mit Jana

 

Yes! Ich bin mit dabei! Und buche hiermit meine Teilnahme beim The Shift Retreat 2024/ 25:

Datenschutz

9 + 8 =

Hinweis: Mit Eingang deiner Buchung wird der volle Rechnungsbetrag fällig. Wenn du gerne eine Ratenzahlung vereinbaren möchtest, sprich mich dazu bitte an.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner