Online-Workshop
„Emotions@Work – souverän mit emotional geladenen Situationen umgehen“

Hier kannst du dich für den nächsten Termin vormerken lassen.

“We cannot selectively numb emotions,
when we numb the painful emotions,
we also numb the positive emotions.”
(Brené Brown)

 

Ist es ok, im Business Gefühle zu zeigen? Klar ist: Wer regelmäßig seine Gefühle unterdrückt, wird das an anderer Stelle merken, z.B. in Form von innerer Taubheit, Antriebslosigkeit oder Erschöpfung (von Depressionen oder Burnout ganz zu schweigen). Denn um Gefühlswallungen zu unterdrücken, benötigt unser Körper ziemlich viel Energie. Gefühle dauerhaft zu unterdrücken ist also eher keine gute Idee. Aber zu viele Gefühle will ‚man‘ auch nicht zeigen, denn damit käme man womöglich in Teufels Küche und überhaupt… das wäre im Businessumfeld ja sowieso total unprofessionell – oder? (Oder nicht?)

Wie bei so vielem im Leben geht es auch beim Thema Gefühle darum, einen konstruktiven Umgang damit zu finden. Und dafür ist es hilfreich, sich etwas genauer mit ihnen auseinanderzusetzen. Damit nicht das Gefühl dich im Griff hat, sondern du das Gefühl. In diesem Online Workshop sprechen wir darüber, warum es hilfreich ist, zwischen Emotionen und Gefühlen zu unterscheiden und welche Qualitäten eigentlich in unseren Gefühlen stecken.

75 Minuten Zeit und Raum: Für einen bewussteren Umgang mit den eigenen Gefühlen, mehr Selbstregulationsfähigkeit und  gegenseitiges Empowerment 💗👊🏻

Teilnahmegebühr 15,- €. Bist du dabei? Ich freu’ mich auf dich 🤗 Sichere dir hier deinen Platz:

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.